Novasol

Rufen Sie uns an: 0512/344470
Mo - Fr 9:00 - 18:30
Sa 9:00 - 15:00

Karlskrona in Südschweden

Karlskrona ist eine typische Hafenstadt in Südschweden in der Region Blekinge, welche auf 30 Inseln und Inselchen verteilt ist. Die Inseln sind mit mehreren Brücken verbunden. Dies verleiht der Stadt eine ganz eigene Atmosphäre. Genießen Sie dies während dem Aufenthalt in einem NOVASOL Ferienobjekt in Blekinge oder Kralskrona. Diese Orte sind der perfekte Ausgangspunkt für einen entspannten Urlaub. Legen Sie eine Sightseeing Tour ein oder erkunden Sie die schwedische Natur. Karlskrona war ursprünglich eine Marinebasis für König Karl XI im Jahr 1679. Die ersten Brücken zum Festland wurden um 1682 gebaut. Karlskrona gelang dadurch bald der Aufstieg zur drittgrößten Stadt in Schweden. Man findet dort auch unter anderem die größte, aus Holz erbaute Kirche in ganz Schweden. Die Kirche „Trefaldighetskyrkan“ wurde zwischen 1697 und 1709 erbaut und hat einen unübersehbaren Einfluss des Barock. Das Dach hat dieselbe Form wie die des Pantheons in Rom. Dort gibt es auch ein Marine Museum mit Figuren aus dem 18. Jahrhundert und einem Durchgang, der sich Unterwasser befindet und von dem aus Sie ein Schiffswrack sehen können.