Novasol

Rufen Sie uns an: 0512/344470
Mo - Fr 9:00 - 18:30
Sa 9:00 - 15:00

Perugia und Schokolade

Umbrien ist eine der Gegenden Italiens, wo Essen und Trinken eine wichtige Rolle spielen. Die Region ist diesem Aspekt nach mit der Toskana zu vergleichen. Die Hauptstadt Umbriens, Perugia, sollten Sie während Ihres Aufenthaltes im NOVASOL Ferienhaus in Italien besuchen. Dieses Videos zeigt Ihnen Szenen eines köstlichen Ereignisses, der Schokoladen-Messe.
Im Oktober wird der Sommer verabschiedet und die kalte Jahreszeit beginnt. Der Herbst wird mit dem abfallen der Blätter eingeläutet und entfaltet sein Farbenspiel aus Braun, Rot und Gelbtönen. In Perugia ist dies der Beginn des Schokoladenfestivals, das dort jedes Jahr gefeiert wird. Während dieser Zeit dreht sich hier alles rund um die süße Köstlichkeit. Tausende von Produkten aus Schokolade werden hier aus- und vorgestellt. Mit zahlreichen Veranstaltungen geschmückt, kommt während des Festivals keine Langeweile auf oder werden Wünsche offen gelassen.
Auch kulinarisch hat diese Zeit einiges zu bieten. Durch unendliche Schokoladenkompositionen, mit süßem bis pikantem Gebäck und Pralinen kann man sich durchprobieren. Daneben gibt es natürlich auch delikate Spezialitäten aus der umbrischen Küche, die selbst Feinschmecker verzücken. Das Schlaraffenland für alle, die auf eine Gaumenfreude und hochgenüsslichem Urlaub gewartet haben.
Es ist nicht überraschend, dass es in Perugia mehr zu sehen gibt als Schokolade. Es gibt zahlreiche schöne Häuser aus einer längst vergangen Zeit, die aber immer noch sehr gut erhalten sind. Und auch Museen gibt es hier reichlich, mit Kulturschätzen, die sehr sehenswert sind.
Gerade auch die alten Gassen laden zu einem Spaziergang ein und lassen einen über ihre Bauweise staunen. Besonders angenehm ist, dass zu bestimmten Tageszeiten der Autoverkehr aus der Innenstadt herausgehalten wird. 
Aber man sollte doch auch einmal die Schokoladenfabrik von Pergina besuchen, die sich ganz in der Nähe von Perugia befindet. Neben dem Werksverkauf oder dem Museum gibt es dort noch eine kleine Besonderheit, auf die man dort besonders stolz ist: die Schule der Schokolade, die „Scuola del Cioccolato“, in der man Kurse belegen kann.