Novasol

Rufen Sie uns an: 0512/344470
Mo - Fr 9:00 - 18:30
Sa 9:00 - 15:00

Siena und der Lago Trasimeno

Unterwegs in Italien. Wir besuchen zunächst die NOVASOL Zentrale Italien in Monteriggioni, im Herzen der Toskana. Ganz in der Nähe Sienas gelegen, ist das eine gute Gelegenheit,  dieser altehrwürdigen Stadt einen Besuch abzustatten. Was als erstes massiv ins Auge fällt, ist der Dom, „Kathedrale die Santa Maria Asunta“, die Hauptkirche der Stadt, mit ihrem schwarz-weißem Marmor eines des beteutendsten Beispiele der gotischen Architektur in Italien. Aus einer romanischen Basilika im Jahre 1229 entstanden, wurde der Dom 1263 fertiggestellt. Bis zur Vollendung des 77 Meter hohen Glockenturms zog es dann noch bis 1313 hin: eine Augenweide. Die bildhauerischen Werke und die Kanzel im Inneren, der Mosaikfußboden oder das Chorgestühl und die Glasfenster sind ausreichend Argumente für einen Besuch.
Nur ein paar Gassen weiter liegt der Hauptplatz, die Piazza del Campo, auf der jedes Jahr zwei Mal das wichtigste Fest des Ortes stattfindet, der Palio. In atemberaubender Geschwindigkeit findet hier ein Pferderennen statt, bei dem Reiter der einzelnen 17 Viertel um Ruhm und Ehre kämpfen. Dann ist ganz Siena auf den Beinen und mit ihm hunderttausende Besucher. NOVASOL hat einige Ferienwohnungen in Siena, auch hier direkt an der Piazza. Es macht Spaß, hier durch die Stadt zu gehen: pittoreske Gassen, kleine Geschäfte, die die leckersten Dinge pfeilbieten.
Von diesen Orten, nicht zu vergessen Florenz oder San Gimignano, gibt es hunderte in der Toskana, die es lohnt, zu besuchen.
Wir fahren weiter, nur 80 Kilometer südlich, nach Umbrien und da liegt der Lago di Trasimeno auf der toskanisch-umbrischen Grenze. Der fünftgrößte Binnensee Italiens, nach Lago Maggiore und Gardasee, liegt malerisch eingebettet in sanfte Berge mit wunderschönen Orten an seinem Ufer, von denen wir hier einige zeigen möchten.
Tuoro am Nordufer bietet ein paar kleine Strände und alles für den Wassersport. Hier liegt auch die einzige bewohnte der drei größeren Inseln im See, die Isola Maggiore. Selbst hier findet man NOVASOL Ferienwohnungen und –häuser: das ist doch mal tiefenentspannter Urlaub, wenn man reif für die Insel ist. Man erreicht die Insel mit kleinen Fähren, die alle zwanzig Minuten verkehren.
Wo heute Segelboote friedlich ankern und Gäste ihre Sommerfrische genießen, fand 217 v. Chr. eine bedeutende Schlacht statt: die Schlacht am Trasimeno, in der Hannibal mit seinem phönizischen Heer die Römer angriff.
Als Mahnmal für den Frieden, haben in diesem Ort zeitgenössische Bildhauer in Stein gehauene Stehlen aufgestellt, die viele Besucher anziehen, ebenso wie der direkt hier angrenzende Nationalpark.
Etwa 15 Kilometer von hier auf dem Landwege liegt Castiglione del Lago auf einer Halbinsel im See. Das Kastell bewacht die Stadt noch heute und umgibt sie mit einer hohen Schutzmauer. In jedem August findet hier Festival für klassische Musik statt, ganzjährig genießt man den fantastischen Blick über den See.
Keller und Küche sind hier genau so reizvoll wie in der Toskana, nur unspektakulärer. Es lohnt sich auf jeden Fall in dieser Gegend Umbriens sein NOVASOL Ferienhaus zu suchen. Was hier spektakulärer ist als in der Toskana, aber genauso romantisch, ist das Abendlicht am Lago di Trasimeno.